Ringbücher werden mit gelochten Seiten durch die Ringmechanik zusammengehalten. Dank der Metallringe können Ringbücher ohne Probleme geöffnet werden, sodass die vorhandenen Blätter entnommen bzw. wieder eingefügt werden können. Ringbücher werden in der Regel gern als Organizer oder als Aktenordner verwendet.

Ein Ringbuch ist aus verschiedenen Materialien erhältlich. Zu den wichtigsten Materialien gehören zellophaniert, PVC-Weichfolie oder PP-Vollkunsttstoff. Die zellophanierte Ringbücher bestehen aus einem bedruckten Papierbogen, aus einer Graupappe und einer dünnen zellophanierten PP-Folie. Die Pappe ist ferner 2 x genutet. Dadurch ist das Buch leicht zu öffnen und schließbar. In der Ringbuchdecke wird nunmehr die passende Mechanik eingenietet. Nur so sind die Ringbücher als optimale Werbeträger, da der Papierbogen im Offsetdruck bedruckt werden kann. Die Ringbücher aus PVC-Weichfolie hat einen Vorderdeckel, Rücken und einen Rückendeckel. Die PVC-Folie wird um die Graupappe geschweißt. In der Ringbuchdecke wird die passende Ordner- und Ringbuchmechanik eingenietet. Auch diese Ringbücher aus PVC-Folie sind für Werbezwecke perfekt geeignet. Mögliche Druckvarianten sind u.a. Offset-, Sieb- und Prägedruck. Ringbücher aus PP-Vollkunststoff bestehen aus PP-Platten. Diese PP-Platten gibt es in unterschiedlichen Qualitäten und Dicken. Durch das zweimalige Rillen entstehen Vorderdeckel, Rückendeckel und der eigentliche Rücken. Auch bei diesen Ringbüchern können verschiedene Druckvarianten ausprobiert werden.

Ringbücher gibt es in der Regel mit unterschiedlichen Ringen für A4-Format, für das Letter-Format, für das DIN-A5 Format oder für kleinere Formate.